Content-space.de

The WikiBlog of Michael Hamann about changing technologies and more

User Tools

Site Tools


blog:2008:inhaltsaggregation_und_kommunikation_-_ideen

Inhaltsaggregation und Kommunikation - Ideen

Hinweis: “Eintrag” wird im Folgenden für einen Blog-Eintrag, eine Twitter-Nachricht oder andere Inhalte verwendet, die im Web veröffentlicht werden. Der folgende Absatz beschreibt Vorgänge, die innerhalb einer Web-Applikation ablaufen.

Ein neuer Eintrag kommt über einen Feed herein. Zunächst wird versucht, herauszufinden, ob dieser Eintrag eine Reaktion auf einen anderen ist. Ein wenig Inhaltsanalyse wird dabei genauso wenig gescheut wie das Suchen in einer Datenbank (nach Einträgen, auf die der neue Eintrag linkt). Es wird versucht, einen Kommentar-Feed zu abonnieren. Auch der technorati.com-cosmos-Feed für den Permalink wird abonniert. Des Weiteren wird eine Anfrage zu Googles link:$Permalink gemacht und die Suche ebenfalls abonniert. Alles, was auf diesem Wege hereinkommt, wird unter dem Beitrag angezeigt. Dies trifft auch für über andere Quellen eintreffende Einträge zu (Twitter, reddit, Empfehlungen…). Sollte ein neuer Eintrag den selben Permalink sowie einen Inhalt haben, der im Wesentlichen mit dem Original übereinstimmt, wird nur ein kurzer Hinweis auf die Quelle angezeigt. Besondere Quellen wie Google Reader werden gesondert behandelt, also z.B. in diesem Fall wird nur der Kommentar dazu angezeigt. Die Häufigkeit des Aktualisierens dieser Quellen nimmt dabei mit der Zeit und der Anzahl der neuen Inhalten ab. Unterhalb dieser Reaktionen gibt es ein Eingabefeld, mit dem man einen Kommentar dazu verfassen und auf diversen Wegen veröffentlichen kann (Twitter, eigenes Blog, FriendFeed, Google Reader, Diigo/del.icio.us, Trackback/Kommentar/Antwort beim Original…).

Was das ist? Eine neue Form der Inhaltsaggregation und Kommunikation. Mitbekommen, wenn andere reagieren.

Wo es das gibt? Leider meines Wissen nach noch nirgends. FIXME ;-) (Für sachdienliche Hinweise bin ich dankbar.)

Comments

Genau über sowas denke ich aucvh schon ne Weile nach. Ggf. könnte man das auch noch mit den Bookmarks bzw. dem Livestream des Netzwerks abgleichen.

Wann war Mündliches rum? ;)

1 | | 2008/06/23 08:26 | reply

Mündliches war zuletzt am 20. Juni (Abi ist damit rum :-)), morgen entfliege ich allerdings nach Barcelona (bis 2. Juli).

Genau, alles was man “shared” oder “liked” (oder wie man das auch immer nennt) sollte natürlich auch in den Bookmarks gespeichert werden und diese sollte man natürlich auch abonnieren können. Also im Prinzip stelle ich mir das Social Network dann so ähnlich wie in FriendFeed vor, d.h. man sieht die Aktivität und die Kommentare und Empfehlungen der eigenen Freunde. Nur das Format sollte meiner Meinung nach eher wie Google Reader sein.

2 | | 2008/06/23 11:29 | reply


Q I G W I
blog/2008/inhaltsaggregation_und_kommunikation_-_ideen.txt · Last modified: 2010/10/30 15:41 (external edit)